• Home
  • Aktuelle Projekte

Distance Learning...

Wie erleben die Schüler*innen den Fernunterricht? Mit dieser Fragestellung haben sich die Kinder der 1b auf eine kreative Art und Weise auseinandergesetzt und ihre Gefühle mithilfe von Gedichten (Elfchen) ausgedrückt.

Symbolbild von Klara Vogl, 5. ART -  aus der Online-Ausstellung "Am Fenster"

 

Müde

Kein Schlaf

Ich will schlafen

Der Kopf ist schwer

Bett

 

Rot

Das Absperrband

Wir bleiben zuhause

Wir müssen Masken tragen

Eingesperrt

 

Gelb

Der Smiley

Ich habe gelacht

Man ist sehr glücklich

Fröhlich

 

Golden

Die Fantasie

In Gedanken schweifen

In einer anderen Welt

Verträumt

 

Langeweile

Ist uninteressant

Mir ist langweilig

Zuhause bleiben ist langweilig

Gelangweilt

 

Lila

Der Computer

Zuhause ängstlich weinen

Einsam Stille verzweifelt aufgedreht

Gestresst

 

Dunkelblau

Die Träne

Allein zu Hause

Mitschüler Freunde fehlen mir

Traurig

 

Grau

Das Haus

Immer zuhause sein

Ich vermisse meine Freunde

Traurig

 

Schwarz

Mama Papa

Zimmer Küche Brief

Bedrängt Furcht Traurigkeit Überraschung

Freude

 

Dunkelblau

Das Distance- Learning

Manchmal am Vormittag

Oft auch am Nachmittag

Langeweile

 

Doof

Traurig krank

Hygienisch sauber desinfiziert

Strukturlos schade nervös angespannt

Hoffnungsvoll

 

Grau

Das Bett

Ist im Homeschooling

Man fühlt sich leer

Langeweile

 

Violett

Der Computer

Manchmal am Vormittag

Oft auch am Nachmittag

Langeweile

 

Orange

Der Stift

Gut glücklich wundervoll

Zu Hause fröhlich warm

Glücklich

 

Grau

Die Wand

Keine Freunde treffen

Und keine Familie treffen

Gelangweilt

 

Zurück