• Home
  • Aktuelle Projekte

Stadtplanlyrik

Rasch haben die (möglichen) Gedanken der Romanfigur Kasienka ihren Platz auf dem Papier gefunden.

PS: Kasienka findet man übrigens in „Die Sprache des Wassers“ von Sarah Crossan.

Zurück