Zusammenhalt...

...in schweren Zeiten.

Noch Anfang 2020 hätte wohl niemand geahnt, wie herausfordernd und außergewöhnlich dieses Schuljahr noch werden würde. Schüler/Innen, Lehrer/Innen und die gesamte Schulgemeinschaft hatten und haben mit großen Umstellungen und vielen Hindernissen zu kämpfen.

Die letzten und wohl auch kommenden Wochen waren und werden nicht einfach sein, und für viele sogar eine außergewöhnlich schwere Zeit. Deshalb freut es uns umso mehr, zu sehen, wie gut unsere Schulgemeinschaft die Situation meistert und sogar noch daran wächst, statt zu zerbrechen. „Zusammenhalt!“, ist unser Motto, wie man in diversen motivierenden Kunst- und Mitmachprojekten und auch durch die vielen verständnisvollen und besorgten Mitteilungen engagierter Lehrpersonen erkennen kann.

An dieser Stelle möchten wir unseren Lehrerinnen und Lehrern ein großes und von Herzen kommendes DANKE dafür ausrichten, dass sie uns so gut durch diese schwierige Zeit geführt haben, so schnell auf das neue E-learning umgestellt und es uns dadurch ermöglicht haben, auch von zu Hause aus einen gewissen Alltag aufrecht zu erhalten. Auch der Direktion, der Schulverwaltung, unserem Putz- und Reinigungspersonal und allen Menschen, die dafür sorgen, dass in unserer Schule alles rund läuft und gut koordiniert ist, möchten wir im Namen aller Schüler/Innen danken. Wir freuen uns, das Amt der Schüler/Innenvertretung in einer Schule inne zu haben, die so stark zusammenhält und auch die schwerste Zeit gut und vor allem gemeinsam meistert. Selbst in einigen Jahren werden wir wahrscheinlich noch oft an dieses Schuljahr zurück denken und uns hoffentlich nicht nur an die schwierigen Tage und vielen Herausforderungen erinnern, sondern auch an den spürbaren Zusammenhalt und die Stärke, die unsere Gemeinschaft und jeder Einzelne aus dieser Situation heraus entwickelt hat.

Frederik, Ronja und Juliane

Zurück