Bäriges Fensterbild!

Beim Ursulafest, das am 25. Oktober 2019 in der Schule gefeiert wurde, kam der Wunsch auf, dass die heilige Ursula im Schulhaus sichtbarer gemacht werden sollte. Frau Professor Marktl-Stockhammer hat sofort mit der Umsetzung des Projektes begonnen und mit den Symbolen der heiligen Ursula ein Fensterbild entworfen. Die Bärin steht für den Namen der heiligen Ursula. Das Schiff erinnert an die Reise, die Ursula mit ihren Freundinnen nach Rom gemacht hat. Schüler*innen aus der 3 b haben in tagelanger Arbeit am Bild gemalt. Wir freuen uns sehr, dass das Kunstwerk rechtzeitig zum Tag der offenen Tür fertig geworden ist.

Zurück