Kaiservilla

Ausflug nach Bad Ischl

Die erste Exkursion im neuen Schuljahr ging für die 4a und die 4c nach Bad Ischl in die Kaiservilla.

Beim Rundgang durch die Räume der Sommerresidenz von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth erfuhren wir interessante Details: z. B. die Taillenweite von Kaiserin Sisi, dass das Waschen ihrer langen Haare einen ganzen Tag in Anspruch nahm oder dass in der Kaiservilla das Kochen verboten war, weil die Kaiserin es nicht riechen konnte, wenn gekocht wurde.

Das historische Highlight der Führung war der Schreibtisch, an dem Kaiser Franz Joseph das „Manifest an meine Völker“ unterschrieben hat, was letztlich zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges führte.

Im Anschluss erkundeten wir Bad Ischl. Dabei durfte ein Besuch der berühmten Konditorei Zauner, die ebenfalls zu den österreichischen Kulturgütern gehört, nicht fehlen.

Zurück