Schulsozialarbeit

Jahresrückblick Schulsozialarbeit

Das erste Schuljahr der Schulsozialarbeit neigt sich dem Ende zu und kann auf spannende Entwicklungen zurückblicken:
Es wurden 97 Einzelgespräche und 89 Gruppengespräche geführt, insgesamt nahmen 314 Schüler*innen das Angebot für ein Gespräch in Anspruch.
Die häufigsten Themen waren Freundschaft, Konflikte, Schuldruck, Klassengemeinschaft oder Probleme Zuhause. Auch mit Eltern und Erziehungsberechtigte wurden viele Gespräche geführt und es fand ein regelmäßiger Austausch mit Lehrer*innen statt.
Außerdem wurden Klasseninterventionen, Morgentreffs und Workshops durchgeführt, wie z.B. ein Workshop zur beruflichen Entscheidungsfindung gemeinsam mit Jugendcoaching.
Auch in der Pause wurde es nie langweilig, wenn beim gemütlichen Beisammensein im Aufenthaltsraum über Neuigkeiten ausgetauscht wurde oder gemeinsam „Double“ gespielt wurde.
Die Schulsozialarbeit wünscht schöne Sommerferien und freut sich auf das nächste Schuljahr!

Zurück