Auf in den Wald!

1A nimmt am Salzburger Waldchampion teil

Wussten Sie, dass rund 52 % des Bundeslandes Salzburg mit Wald bedeckt sind? Dass auf eine Salzburgerin bzw. einen Salzburger etwa 500 Bäume entfallen? Welche Wirkungen der Wald für und auf uns hat? Wir auch nicht – und genau deshalb nahmen wir am Donnerstag, 16.05.2019, bei der Challenge „Salzburger Waldchampion 2019“ im Steintheater Hellbrunn teil.

Nutzwirkung, Schutzwirkung, Wohlfahrtswirkung, Erholungswirkung und ökologische Wirkung – diese Begriffe standen im Vordergrund dieser mehrstündigen Veranstaltung, im Zuge derer die Schülerinnen und Schüler der 1A bei spannenden Vorträgen und kreativen Aufgabenstellungen das Ökosystem Wald gemeinsam mit Jägerinnen und Jägern, Försterinnen und Förstern und Naturinteressierten aus einem ganz neuen Blickwinkel erkundeten. Natürlich durften da auch Spiel und Spaß, erheiternde Gespräche, ein ausgedehnter Spaziergang und sogar die Pflanzung junger Bäume im Wald nicht fehlen!

Wie gefiel es den Schülerinnen und Schülern?

„Ich habe den letzten Ausflug toll gefunden, denn wir haben viel über den Wald gelernt. Ich habe auch vieles erfahren, was ich noch gar nicht über den Wald wusste.“ – Andreas

„Mir hat der Ausflug sehr gut gefallen, die meisten Sachen wusste ich aber schon. Am besten war das Blind-Gehen, das war toll, weil man nur fühlen und tasten konnte. Im Wald war es frisch, kalt, laut und schön. Meine Note: 1+.“ – Tom

„Ich fand den Ausflug sehr toll und interessant!“ – Paulina

„Letzte Woche am Donnerstag, 16.05., ging meine Klasse, die 1A, ins Steintheater, um einige interessante Dinge über den Wald zu lernen und zu erforschen. Zu Beginn lernten wir einiges über den Borkenkäfer, was sehr interessant war, da ich eigentlich noch nie richtig etwas darüber wusste. Danach spazierten wir zu den Lawinenarbeitern, die uns ihren Job erklärten. Danach pflanzten wir kleine Bäume. Das hat Spaß gemacht! Danach machte ein Baumfäller einen 1A-Sessel für Schweinchen Hubert und Susi. Später verbrachten wir noch einige schöne Minuten mit netten Jägern!“ – Lilli

Zurück