Eine süße Tat

Die Schüler und Schülerinnen der 3d, 4b und 4d setzten sich im Rahmen des Missio Projekts der katholischen Jugend für verschiedene soziale Projekte ein. Nach dem gemeinsamen Fest der hl. Ursula wurden die leckeren Schokopralinen und Gummitierchen verkauft, deren Erlös für Projekte in Ecuador, Tansania, Äthiopien und Österreich zugutekam. Ganz nach dem Motto „Wo immer ihr seid – baut Gemeinschaft“ wurden Spenden gesammelt und gemeinsam genascht.

Zurück