Was ist los

10.02.2017… weil Schifoan is das Leiwandste!
Der Schikurssong wurde während der Woche in Altenmarkt/Zauchensee zur Realität. Gute Laune, bestens präparierte Pisten und ein paar sonnige Stunden, mehr benötigt ein gelungener Schikurs nicht. So konnten die 2. Klassen ihre Schikurswoche in vollen Zügen genießen. Weiterhin viel Spaß beim „Schifoan“!
08.02.2017Theo - Tag
Alle zwei Jahre findet im Bildungshaus St. Virgil der sogenannte „Theo-Tag“ statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Klassen über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten zu informieren, die eine theologische Ausbildung bietet, sowie die Kirche als Arbeitgeberin vorzustellen. Die Schülerinnen und Schüler der 7r und der 8g nutzten die Gelegenheit, mit dem Erzbischof ins Gespräch zu kommen, eine theologische Schnuppervorlesung zu hören und die unterschiedlichsten kirchlichen Arbeitsbereiche kennenzulernen.
06.02.2017Schülerkonzert
Konzert des Mozart-Kinderorchesters Nora Auffahrt, Schülerin der 1c, spielt im Mozart-Kinderorchester Violine. Ihre Mitschülerinnen durften deshalb das Schülerkonzert im großen Saal der Stiftung Mozarteum besuchen. Auf dem Programm stand Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und dem zeitgenössischen Komponisten Johannes Maria Staud. Wir haben einen tollen Vormittag erlebt und gratulieren unserer Mitschülerin und allen Mitgliedern des Orchesters zum großartigen Konzert.
06.02.2017Lesen mit dem Lese-Lotsen
In einem fächerübergreifenden Projekt wurde die letzte Woche vor den Semesterferien dazu genutzt, in allen Unterstufenklassen zeitgleich das sinnerfassende und genaue Lesen von Sachtexten zu trainieren. Einzelne Schritte - jeweils vom Lese-Lotsen vorgegeben - erleichterten die erste Annäherung an die Texte und ihr vollständiges Erfassen. Besonders spannend war das Schwärzen von Texten, um zu wenigen wichtigen Schlüsselbegriffen durchzudringen, und die Tatsache, dass man auch in BE und Sport das Lesen üben kann.
30.01.2017Exkursion in den Schnee
Im Jänner machten die 2b, 2d, 5R und 6B im Rahmen des Geographieunterrichts mit Frau Prof. Ertl eine kleine „Exkursion“ in den Schnee. Welche Schneearten gibt es? Wie gräbt man ein Schneeprofil und wie kartiert man Schnee? Solche und ähnliche Fragen standen auf dem Erkundungsplan. Nach der abschließenden Untersuchung der Schneeschichtung versuchten wir auf einem Hang unseres Sportplatzes eine „Minilawine“ auszulösen! Wir hatten sehr viel Spaß und viel Praktisches gelernt!
« zurück     älter »  

Letzte Aktualisierung: October 07 2016 09:58:52